Lagertanks für Säfte

Hygienische Lagerung von Fruchtsäften

Edelstahl-Lagertanks - Rendering

Edelstahltanks für Getränke und Säfte

Ob Sie erhitzen, kühlen, mischen oder lagern wollen, Gpi hat die besten Lagertanks für Ihre Saftverarbeitung.

Das Angebot an Getränken im Supermarktregal wird ständig vielfältiger, dabei werden frische Säfte, Sport-, Energie- und Proteindrinks immer wichtiger. Die Verarbeitung von Inhaltsstoffen für diese Produkte erfordert spezielle Ausrüstungen, wobei immer den Eigenschaften des Produkts Rechnung getragen werden muss.

Optionen und Anwendungen

Jede Anwendung stellt unterschiedliche Anforderungen an einen Safttank. Aus diesem Grund werden unsere Safttanks in enger Zusammenarbeit zwischen allen unseren Abteilungen entworfen und hergestellt, so dass sie perfekt auf Ihr Produkt und Ihren Prozess abgestimmt sind, alle gewünschten Qualitätsanforderungen erfüllen und Gütezeichen bieten.

  • Integriertes Bedienfeld
  • Rührwerke (siehe Reiter „Rührwerke“)
  • Kühlung (Dimple, Halfpipe)
  • Wägezellen
  • Niveauschalter
  • CIP integriert
  • Verschiedene Verarbeitungsniveaus
  • Verschiedene Edelstahlsorten möglich (AISI 304, 316L)
  • Integration von Pumpen, Ventilen und Verrohrung
  • UZ-Rührwerk
  • Heckrührwerk
  • Ankerrührwerk
  • Schaberührwerk
  • Propeller-Rührwerk
  • Kombi-Rührwerk
  • Schnellmischer
  • Seitenrührwerk

Wählen Sie die passende Konfiguration​

Die richtige Kombination aus Tank/Rührwerk

Überlassen Sie uns außer dem Tank auch das Rührwerk. Gpi De Gouwe verfügt über langjährige Erfahrung mit der Entwicklung und Herstellung von Rührwerken und Rührwerkkombinationen, die perfekt zu Ihrem Saftverarbeitungsprozess passen. Eine häufig verwendete Lösung ist das sogenannte U-Z-Rührwerk. Dieses Rührwerk erhält die Homogenität des Produkts, auch wenn das Produkt Fasern oder Fruchtfleisch enthält.

Erhitzen und kühlen

Bei der Lagerung von Säften und Getränken ist entscheidend, dass das Produkt auf der richtigen Temperatur bleibt. Sorgen Sie für die richtige Kombination aus Heiz-/Kühlkapazität und Isolierung am Tank, um Ihr Produkt in der gewünschten Zeit zu erhitzen oder abzukühlen.

Wenden Sie sich mit Ihrer Aufgabenstellung beim Kühlen/Erhitzen direkt an Gpi – wir denken gerne gemeinsam mit Ihnen über die effizienteste Lösung nach, ob es nun um Dimple, Doppelmantel oder Halfpipe geht.

Hygienisch und zuverlässig

Gpi verfügt über umfassende Erfahrung mit dem Bau von Tanks und Anlagen für Fruchtsäfte, Spirituosen, Milcherzeugnisse, Bier oder andere Getränke und Konzentrate. So können wir kompetente Beratung zur Erhitzung oder Kühlung des Produkts leisten, oder zum Bau von Drucktanks (PED/AD2000), um Frische zu gewährleisten, und über die erforderliche Verarbeitung des Tanks unter hygienischen Aspekten mit nachdenken.

Mit hauseigener Entwicklung, Produktion und Qualitätskontrolle behalten wir die maximale Kontrolle über die Qualität und garantieren Ihnen Lösungen, die allerstrengsten Anforderungen an Hygiene, Sicherheit, Langlebigkeit und Bedienungsfreundlichkeit gerecht werden. Selbstverständlich arbeiten wir im Rahmen der geltenden internationalen Normen und Vorschriften und können bei Bedarf auch nach den EHEDG-Richtlinien produzieren.

Aseptische Lagerung

In keinem Fall dürfen unerwünschte Bakterien oder Verunreinigungen in die Säfte gelangen. Für die anspruchsvollsten Anwendungen ist Gpi in der Lage, aseptische oder sterile Lagertanks zu entwerfen und herzustellen. Aseptische Lagertanks werden sehr hygienisch konstruiert, stehen oft unter Druck und sind gegen unerwünschte äußere Einflüsse geschützt.

Wünschen Sie weitere Informationen über unsere Safttanks?