Der Kelstream Schabewärmetauscher von Gpi wird von Selo empfohlen

Selo bietet hochwertige technologische Lösungen für Kunden in der internationalen Nahrungsmittelindustrie. Nach erfolgreichen Erfahrungen in der Vergangenheit bietet Selo ab heute den Kelstream Schabewärmetauscher von Gpi als empfohlene Maschine für die Inline-Erwärmung oder -Kühlung von mittel- bis hochviskosen Produkten wie Ketchup, Soßen, Stärkeaufschlämmungen und andere Produkte an.

Bis heute lieferte Gpi acht Kelstreams als Teil diverser Produktionslinien von Selo. Darüber hinaus wurden früher in diesem Jahr zwei Exemplare an das Technology Center von Selo geliefert. Kunden können hier mit ihren eigenen Rezepten testen und erfahren, wie der Prozess und das Endprodukt aussehen werden. Der Kunde kann hier schon in einem frühen Stadium die Apparatur kennenlernen.

“Neben der Tatsache, dass Gpi gezeigt hat, dass sie mit Kelstream einen guten Schabewärmetauscher entwickelt haben, ist es für uns beinahe genauso wichtig, einen zuverlässigen Partner zu haben ”, sagt Willibrord Woertman, CEO von Selo.

Willibrord Woertman, CEO Selo, und Luuk Lubberman, Manager Food Processing Selo, mit dem erhaltenen Glasmeilenstein, der einen offenen Kelstream enthält

Der Kelstream Schabewärmetauscher ist einzigartig dank zwei erhitzter oder gekühlter Oberflächen, die ständig geschabt werden. Hiermit kann eine hohe erwärmte Fläche auf einer kleinen Oberfläche erreicht werden. Kelstream ist mit einer hygienischen Lippendichtung ausgerüstet. Diese Lippendichtung benötigt keine Sperrflüssigkeit für die Funktion der Dichtung. Wenn eine hygienische Lösung verlangt wird, kann die Dichtung von innen aus gespült werden. Dies verhindert mikrobiologische Ablagerungen oder eine Kristallisierung. Die Lippendichtung ist kosteneffektiv, weil nur die Verschleißteile der Dichtung ersetzt werden müssen. Wenn andere Typen von Dichtungen gewünscht werden, wie single oder double mechanical seals, gehört auch dies zu den Möglichkeiten.

Alexander Kraaijkamp, Sales Manager Gpi De Gouwe: “Natürlich sind wir sehr stolz darauf, dass ein Unternehmen wie Selo den Kelstream wählt. Gemeinsam mit Selo können wir zuverlässige, qualitativ hochwertige und flexible Prozesslinien anbieten. Darüber hinaus passen die Firmenkulturen von Gpi und Selo gut zusammen. Wir sprechen dieselbe Sprache. Dies sorgt für eine direkte und deutliche Kommunikation, sodass beide Parteien genau wissen, was man von einander erwartet.”

Es wurden inzwischen drei neue Kelstreams bestellt, von denen erwartet wird, dass sie Mitte 2021 geliefert werden.

Video abspielen

Animationsvideo Kelstream Schabewärmetauscher 

lang: en_US
Share on linkedin
Share on facebook
Share on twitter

Aktuelles

Hier finden Sie unsere neuesten Nachrichten und Projekte