Gpi Group übernimmt Anlagenbauer Altermij-De Gouwe

Gpi Group und Altermij-De Gouwe haben vereinbart, dass Altermij-De Gouwe in der Gpi Group aufgehen wird. Gpi führt die Aktivitäten von Altermij-De Gouwe und Gpi Process Equipment zusammen, um gemeinsam Kunden im Bereich Prozessausrüstung für die Lebensmittel- und Pharmaindustrie besser bedienen zu können. Die Übernahme wird voraussichtlich im ersten Quartal 2019 formell abgeschlossen.

Das gemeinsame Unternehmen wird sich weiter auf die Entwicklung und Produktion von komplexen und wissensintensiven Prozessausrüstungen spezialisieren. Dabei kann es sich um verschiedene Arten von Prozesstanks, (Schabe-)Wärmetauschern, Kochkesseln, Kristallisatoren, Panade-Ansetzsystemen etc. handeln. Kundenspezifische Lösungen bleiben ein wichtiger Teil der Aktivitäten. Die qualitativ hochwertige Technik und Produktion von Altermij-De Gouwe gibt dem Geschäftsbereich Process Equipment von Gpi das notwendige Know-how und den Raum für weiteres Wachstum.

Fred Boere, CEO Gpi Group

„Die Übernahme von Altermij-De Gouwe ist der nächste Schritt in der Verselbständigung des Geschäftsbereichs Process Equipment in der De Gpi Group. Altermij-De Gouwe verfügt über mehr als 70 Jahre Wissen und Erfahrung mit der Entwicklung und Herstellung dieser Produkte. Damit ist sichergestellt, dass das Unternehmen perfekt in die Vision für unseren Geschäftsbereich Process Equipment passt.“

Arno Rodenburg, COO Gpi-Gruppe

„Durch die Übernahme können wir unseren Kunden besser und schneller behilflich sein, da Technik und Produktion speziell auf Prozesstechnik ausgerichtet sind. Wir kennen Altermij-De Gouwe als Hersteller von echten Qualitätsprodukten und freuen uns darauf, diese Übernahme mit der gemeinsamen Belegschaft zum Erfolg zu führen:“

Ype Smid und Jan Willem van der Wolf, Aktionäre von Altermij-De Gouwe

„Mit der Übernahme durch die Gpi Group werden die Kräfte für kundenspezifische Lösungen im Tankbau gebündelt. Das ist für Altermij-De Gouwe der richtige Schritt zur richtigen Zeit, sowohl für das Personal als auch mit Blick auf die Fortführung und Weiterentwicklung der Geschäftsaktivitäten.“

Gerard Blok wird zum Generaldirektor des Unternehmens bestellt. Gerard Blok ist seit 8 Jahren bei Gpi und war in den letzten 4 Jahren als Business Manager der Gpi Group verantwortlich für Vertrieb und Marketing und als solcher Mitglied des Managementteams.

Über die Gpi Group

Gpi Group ist eine aus Gpi Roestvast B.V. entstandene Unternehmensgruppe, die sich primär an die Metallindustrie richtet. In den letzten 20 Jahren hat sich das Unternehmen zu einem etablierten Namen in der niederländischen Metallindustrie entwickelt. Es zeichnet sich gegenüber anderen Unternehmen durch ständige Innovation in Technik, Verfahren und Zusammenarbeit aus.

Der Geschäftsbereich Process Equipment steht neben dem Geschäftsbereich Tanks in der Gpi Group. Bestehende Geschäftspartner von Gpi oder Altermij-De Gouwe können sich in der Regel an ihren bekannten Ansprechpartner wenden. Falls Ihre Frage besser zu einem anderen Geschäftsbereich passt, werden Sie selbstverständlich für den besten Service mit ihm in Kontakt gebracht.

Für weitere Informationen über Gpi Tanks, Gpi Process Equipment und Altermij-De Gouwe verweisen wir Sie auf die Websites:

www.gpi-degouwe.com/nl | [email protected]
www.altermij-degouwe.nl | [email protected]

lang: en_US
Share on linkedin
Share on facebook
Share on twitter